Kawa läuft ,aber der 2te Gang

-- Termine und mehr --

Stammtische: KawasakiS NRW 09.03.2024 in LÜNEN

Treffen: (27.) 28.-30.6.24: NEUHOF | 25.- 28.7.24: Bad Aibling

  • Hallo Zephyr Freunde.

    Ich habe gestern,nach dem Kauf im Januar, das erste Mal die 11er gefahren.

    War schon ein Erlebnis nach der 650er Yamaha letztes Jahr.

    Aber der 2te Gang!!:cursing:

    Ich habe mit meiner Werkstatt telefoniert,die sagten das wird zu Teuer.Ich soll die Maschine zurückgeben.

    Es gibt hier noch jemanden der sich auf Kawasaki spezialisiert hat. Vorwiegend die alten Z Modelle.

    Meine letzte Chance? ? :/

    Dann war's das mit linke Hand zum Gruß.

    In dem Sinne :nummer1_1:

    Jörg

  • Moin Jörg,


    setz Dich mal mit dem DUKE in Verbindung,
    der hat das schon mal gemacht.

    Gruß
    Rudi

    Kein Problem widersteht lange dem Angriff beharrlichen Denkens

  • Jo, der 2. Gang Ist nicht unbekannt, aber machbar. :thumbup:

    Melde Dich bei genanntem Forenmitglied... :saint:


    Deine Geschichte klingt wie damals meine bei VW. Ventilschaftdichtungen platt, der Verkäufer meinte, würde sich nicht mehr lohnen, er habe was besseres im Laden stehen :patsch: - Klar, ein Golf für 12.000 DM :avatar70195:

    Hab die Dinger dann inner kl. Werkstatt für 150 DM machen lassen. :saint:

  • Ich werde nachher mit der Werkstatt telefonieren. Wird hier im Schaumburger Land Kawa Papst genannt.

    Ja,Mofazeit war anders.Zylinder verheizt,einfach zum Kumpel einen mit aufgemachten Ein/Auslass geholt, dann gingen weiter.:)

    Die Bergsteiger lief ca.90 km/h..:evil:

  • Warum sprichst Du nicht erst mal mit Duke, der zockt Dich nicht ab, hatten wir doch erst mit der Steuerkette von, ach habe ich vergessen.

    ZEPHYR-Wer keine hat, ist selber schuld!
    Loud is out, but sound is in!

  • Klar Jörg ist Duke eine Lösung wenn eine Reparatur ansteht.

    Du hast die Maschine von einem Händler gekauft? Wie sieht es hier mit Gewährleistung/Garantie aus? Wurde dir die Zephyr als mängelfrei übergeben. Wir reden hier nur von Materialkosten von ca 800€.

    Ganz zu schweigen von dem Problem der Elfer, die mittleren Zylinderkopfschrauben aus dem Block zu bekommen.

    Für die 75er Fraktion die 11er hat keine Stehbolzen.

    Was ist wenn Duke Hand anlegt und der untere Block ist hinüber.

    Reiner hat das mal durch exerciert so mit aufschweißen und Gewinde rein schneiden.

    Das ist keine triviale Reparatur!

  • Hallo Klaus -Dieter

    Es gibt keine Garantie oder Gewährleistung.

    Es gibt die Zusage wenn Motorschaden ist,bekomme ich einen AT Motor.

    Ansonsten gekauft wie gesehen.

  • Hallo Klaus -Dieter

    Es gibt keine Garantie oder Gewährleistung.

    Es gibt die Zusage wenn Motorschaden ist,bekomme ich einen AT Motor.

    Ansonsten gekauft wie gesehen.

    HD der Mutant

    Aber egal, zurück zu der Mopete , es kann doch nicht sein das alles Brause sein soll ausser eine deftige Reperaturdie du dann stemmst weil du so einen sittenwidrigen Vertrag hast. Du Laie und nix verstehen, Verkäufer Profi und gewieft, das funktioniert so nicht. Also hin und 2. Gang reklamieren. Ach ja und gerne den Namen, bzw Standort des Händlers der solche abstrakten Verträge schließt, schließlich will man als Laie informiert sein, wo es sich lohnt Opfer zu sein.

    Ich bremse schon am Anfang der Geraden

  • Hmm ... bei einem Kauf von einem Händler ist eine 6-monatige gesetzliche Gewährleistung des Händlers immer dabei. Ein Grund, warum alte Autos und Moppeds immer ein Risiko für einen Händler darstellen. Danach kehrt sich die Beweispflicht bzgl. des Mangels um.


    Auch bei Privatkäufen ist der Verkäufer nicht raus aus der Nummer, wenn er einen wesentlichen Mangel verschwiegen hat.

    Das ist aber in vielen Fällen schwer beweisbar.

    Nun, dies war auffällig bei der ersten Fahrt und sollte dem Händler zu denken geben.

    Versuche das mit dem Händler zu klären, denn wenn ein Dritter Hand angelegt hat, ist der Händler raus aus der Nummer.

  • Ein interessantes Thema.


    Hmm ... bei einem Kauf von einem Händler ist eine 6-monatige gesetzliche Gewährleistung des Händlers immer dabei. Ein Grund, warum alte Autos und Moppeds immer ein Risiko für einen Händler darstellen.


    Ich bin mir nicht sicher. Bitte korrigieret mich, falls ich falsch liege.


    Der Händler kann eine Versicherung abschließen, die die Kosten der vom Kunden zurecht geforderten Reparaturen übernimmt.

    Durch die Versicherung kann der Händler ein finanzielles Risiko ausschließen.

    Die Versicherung kostet Geld, ganz klar. Das ist auch einer der Gründe, warum i.d.R. der Kauf über den Händler teurer ist als ein Kauf von Privat.


    Jürgen

  • Zitat

    Der Händler kann eine Versicherung abschließen, die die Kosten der vom Kunden zurecht geforderten Reparaturen übernimmt.

    Durch die Versicherung kann der Händler ein finanzielles Risiko ausschließen.

    Stimmt, das ist eine Krücke, um aus Sicht des Händlers aus der "Falle" zu kommen.

    Dann eben über die Versicherung, die das Risiko übernimmt. Ist dort eine % Beteiligung angegeben, ist es rechtlich angreifbar. In jedem Fall ist die Gewährleistung beim gewerblichen Verkauf gesetzlich bindend und nicht ausschließbar. Es sei denn, es ist als Bastelbude ("defekt") offensichtlich angeboten.

  • also machbar ist letztendlich alles aber wir reden über ca. 800€ für Ersatzteile ... die Zylinderbank muß nicht runter, daher entfällt das Risiko der abgerissenen Zylinderkopfschraube ....



    Gruß, DUKE :smoker:

    nee Zephyr kriegt man immer wieder zum laufen

  • Hallo

    Ich habe mich eben mit dem Verkäufer in Verbindung gesetzt. Ich habe erstmal gefragt ob er Getriebe für eine Zephyr vorrätig hat.

    Der gute ist jetzt Prvatperson und Verkauft auch so die Maschinen. Er weißt auf seiner ebay Seite auch darauf hin.

    Ich hätte vor Ort in Bochum eine Probefahrt machen sollen. Ich hatte keine Kennzeichen und ca.40 Maschinen hätten erst umgeparkt werden müssen. Der gute ist über 70 Jahre alt und schwer erkrankt.

    Kawasaki 44894 heißt die Seite.

    Wenn ein Getriebe vorrätig ist,werde ich mal über die Kosten die entstehen werden sprechen.Mal sehen was dabei rauskommt. Ich wäre im schlimmsten Fall über die Hälfte der Kostenübernahme schon zufrieden.

    Duke ich melde mich morgen Nachmittag bei Dir.

  • Kein altes Getriebe bitte ...... die sind alle nicht mehr taufrisch.

    Es gehören die Zahnräder vom 2. Gang und 5. Gang sausgangsseitig und eine schaltgabel NEU

    Dazu kommt ggf noch ein limakettenspanner.

    Und natürlich alle zugehörigen Dichtungen.

    Die 800 in allem werden hinkommen - habs selber auch schon durch....


    Und wer der Verkäufer war kann ich mir denken ....

    :sshithappens: --- Grüße aus Bayern --- :swarsnicht:

  • Bei eBay ist Kawa44894 als „gewerblicher Anbieter“ registriert, hat dort aktuell 49 Anzeigen aktiv. Der nie im Leben jetzt nur Privatmann.


    Man müsste für eine rechtliche Einschätzung erstmal die seinerzeitige Verkaufsanzeige sichten und den Kaufvertrag kennen und auswerten.


    Keine Probefahrt gemacht, das bringe ja selbst ich nicht.


    Wenn er dir ein funktionierendes Getriebe anbietet…

  • @ Joerg, lass die Finger vom gebrauchten Getriebe, ist den ganzen Aufwand nicht Wert, nur bei Neuteilen weißt Du was Du hast ..... melde dich morgen bitte ab 18:00 Uhr



    Gruß, DUKE:smoker:

    nee Zephyr kriegt man immer wieder zum laufen

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!