Leistungsverlust ab 5k Umdrehungen

-- Termine und mehr --

Stammtische: KawasakiS NRW 09.03.2024 in LÜNEN

Treffen: (27.) 28.-30.6.24: NEUHOF | 25.- 28.7.24: Bad Aibling

  • hinterer Luftfilterkasten unten nicht eingehangen,
    wie vermutet.
    5 Minuten Arbeit

    Kein Problem widersteht lange dem Angriff beharrlichen Denkens

  • Nur die zwei Schrauben auf,

    5cm-Klotz unter den Tank,

    dann müßte es gehen.

    Raus, ansehen, wieder rein, prüfen.


    Beachten dass danach Benzinstandsgeber noch eingesteckt

    und alle Schläuche dran, bzw- ok sind.

  • Nur die zwei Schrauben auf,

    5cm-Klotz unter den Tank,

    dann müßte es gehen.

    Raus, ansehen, wieder rein, prüfen.

    Wie kommt man an die Befestigungsschraube vom hinteren Luftfilterkasten?

    Sitzbank, Seitendeckel und Tank runter, dann kann man vernünftig arbeiten.

    Kein Problem widersteht lange dem Angriff beharrlichen Denkens

  • Viele Wege führen nach Rom, wenn der Rudi bei mir in der Garage wäre, hätte er Schnappatmung, bin ich mir sicher :happ2::laugh1::happ2:


    Aber,

    ich hoffe ich bekomme wieder alles zusammen, obwohl, ich bin mir sicher, diesmal bleiben 2 Teile über :dance3:

    ZEPHYR-Wer keine hat, ist selber schuld!
    Loud is out, but sound is in!

  • So, alles an Philipp's Moped angesehen und gerichtet.


    - hinteren Luftfilterkasten unten wieder eingehängt. Tank musste nicht runter.

    - zerbröselten Schaumstoff im Luftfilterkasten herausgesammelt (wie kann man das übersehen ?)

    - neuen Schaumstoff verbaut

    - 0,4L Öl nachgefüllt (im Schauglas war nichts zu sehen)

    - Kette geschmiert

    - Benzingespräche geführt


    Was noch muß:

    - progressive Gabelfedern und neues Gabelöl (27 Jahre alt ?). Japaner sind halt 30kg leichter als Europäer.

    - 27 Jahre alte erste Bremsleitungen gegen Stahlflexversionen tauschen. Ich hoffe, das Bremsöl ist neueren Datums.

    - Diverse Polierarbeiten. Warum sehen die Tauchrohre aus wie nach einer Alpenüberquerung per Schotterstrecke?

    - Check Benzinverbbrauch: 170km bis Reserve ist zu wenig.


    Auf geht's !

  • Mit Reserve tanke ich immer bei 250 km,..............................



    ................weisse bescheid :new_argue:

    ZEPHYR-Wer keine hat, ist selber schuld!
    Loud is out, but sound is in!

  • Hab zwei lange Touren über 10 Tage mit Carsten1100 gefahren. Da kriegst du einiges mit. Tanken alle 200km - auch gut für den Hintern - und die 11er nimmt in etwa einen guten Liter mehr auf 100km.

  • Bin gerade von einer Tour zurück gekommen, dieses mal bin ich ca. 220km gefahren bis ich wieder an der Tanke war und ich musste nicht mal auf Reserve schalten :thumbup:Überholen lässt es sich jetzt auch deutlich entspannter 8o

  • Hi Philipp,


    danke für's Feedback. Der halb offene Lufikasten und der fehlende Schaumstoff macht der Diva schon ein bißchen Kopfweh.

    Aber nun scheint alles ok zu sein.


    Dann ran an die Gabelfedern, die Saison ist noch lang und der Wechsel am Vormittag gemacht.

    Bremsleitungen, wenn sie im Angebot zu den Messen sind (Probrake, Spiegler, Fischer, TRW). Auswahl nach Farbe und Gusto.

    Eintragen muss man nichts mehr, alles hat ne ABE.


    Bereit, wenn du es bist.

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!