Rasseln der Steuerkette

-- Termine und mehr --

Stammtische: KawasakiS NRW 20.07.2024 in Meerbusch

Treffen 2024: 25.- 28.7.24: Bad Aibling | ALLE 2024

Treffen 2025: 26.- 29.6.25: Neuhof

  • Wenn man hier eine Frage stellt, muß man(n) mit allem rechnen:


    - Mit Lösungen

    - Mit keinen Lösungen, was aber noch nie vorgekommen ist :happ2:

    - Mit falschen Lösungen, die sofort durch Wissende im Keim erstickt werden

    - Und natürlich mit Blödsinn, der überhaupt nicht ernst gemeint ist :hmm:

    ZEPHYR-Wer keine hat, ist selber schuld!
    Loud is out, but sound is in!

  • @ Andreas....ich verstehe dich! Ging mir auch so Mut dem langhaarigen Bombenleger aus Möglingen.

    So ist es wenn man die Leute noch nicht persönlich kennt.

    KawaAtze ist ein ganz umgänglich, freundlicher und lustiger Typ......solange bis man(n) ihm in seinen Wurstsalat greift....:happ2::happ2:


    Man sieht sich bei einem Treffen. Dann lachen wir beim ? darüber....:neo:


    Nächste Chance Verstrahlte zu Treffen ist in Bad Kissingen...Z Treffen..dieses WE!

  • Vorverurteilungen und Vorurteile sind durchaus menschlich, wenn auch heute in vielen Konzernen unter Todesstrafe gestellt.

    Es gibt niemanden, der alle Menschen nur lieb hat.


    Außer Jesus, aber der kann ja noch ganz andere Sachen....

  • Hallo KawaAtze,


    sei mir nicht Böse, aber diese Vorverurteilung von Menschen die man nicht kennt, finde ich nicht gut.


    Andreas

    Nein, warum sollte ich Dir deswegen böse sein

    Habe auch zu meiner Sicherheit das Wörtchen "wohl" eingepflegt, was den selben Sinn wie "wahrscheinlich" hat und deswegen niemanden verurteilt.

    Und da ich exakt selbiges Problem wie du hatte und mein erster Kawasaki Fachwerkstattprofi mir erzählt hat das ich Flöhe husten höre, allerdings die nächste Kawasaki Werkstatt 45 Minuten und 30km später gesagt hat das ich einen Termin brauche der ausserhalb der Hauptsaison ist, weil es eine aufwendige Arbeit ist, erlaube ich mir so eine Vermutung aufzustellen

    Ich bremse schon am Anfang der Geraden

  • Kein Problem.

    Wie geht man mit der 2. Meinung um wenn sie genau das Gegenteil der ersten ist?

    Holt man dann die 3. Meinung?

    Ich habe die Erfahrung bemacht man braucht eine Person der man vertraut. Irren kann sich jeder. Deshalb lasse ich fast immer alles in einer Werkstatt machen wo ich auch eine Rechnung bekomme.


    Andreas

  • Da stimme ich dir zu! Viele hier haben jedoch viel Geld in Werkstätten gelassen die nur verschlimmbesserung & schindlufer getrieben haben - ob aus Geldgier oder Ahnungslosigkeit sei dahingestellt und lasse ich bewusst offen.

    Und deren Vertrauensperson ist der Duke geworden - der Mann kennt die zephyr-reihe auswendig

    :sshithappens: --- Grüße aus Bayern --- :swarsnicht:

  • Eine Anekdote:


    ich habe meine 750er im Jahre 2002 gekauft von Privat. Da war ich absoluter Newbie in Sachen Motorrad. Wollte dann natürlich erst mal alles überprüfen lassen in einer Ortsansässigen Kawa - Werkstatt. Nach 2 ( !!! ) Wochen habe ich mein halbfertiges Motorrad da rausgeholt und über 500 € da gelassen ! der Laden sah mich nie wieder !

    Bin dann in eine freie Werkstatt im Nachbarort gefahren und habe da die Ventile einstellen lassen ... soweit, so gut. Im Fahrbetrieb fielen mir dann Geräusche auf die vorher nicht so laut waren, Stichwort Ventiltickern. Dachte mir so " Seltsam, die war vorher leiser" :hmm:.

    Also, auf in den nächsten Nachbarort zu einem anderen Kawa - Händler. Der wiederum meinte, es wäre alles in Ordnung. Ruhe gelassen hat mir das dann alles nicht ... Mopped lief gut, aber mein Bauchgefühl war es nicht.

    Irgendwie ( genau weiß ich es nicht mehr ), bin ich dann hier im Forum an Duke geraten. Bin dann bei Ihm vorbei und es wurde beschlossen, dass Ventilspiel nochmals zu überprüfen. Und siehe da: Das Spiel war zu groß eingestellt ! Es war kein Tickern, sondern schon ein Tackern !

    Ventile neu eingestellt und die 750er lief danach wie sie sollte ... von der Leistung will ich jetzt hier gar nicht erst reden :dance3:.


    Fazit: Nach 2 verschiedenen Meinungen und Werkstätten hat KEINE unserer Zephyren ( die wir bisher hatten und haben ) je wieder andere eine offizielle Werkstatt gesehen !


    Dafür gibt es ja diese Community hier. Man hilft sich gegenseitig, so wie es im Ermessen desjenigen steht der Hilfe anbietet. Und die Erfahrungen die hier im Laufe der Jahre über dieses EINE BIKE gesammelt wurden, dürften wohl bei keinen offiziellen Händler / Werkstatt zu finden sein !

    Es geht in meinem Beitrag NICHT darum eine offizielle Werkstatt schlecht zu reden, keinesfalls !!!

    Es spiegelt nur meine Erfahrungen wieder und was ich daraus gelernt habe .

    Gruß aus Leverkusen

    Andree:nummer1_1:

  • Man muss halt drauf achten, dass in der jeweiligen Kawa-Werkstatt (noch) alte Hasen arbeiten, die diese analogen Bikes noch kennen.

    "Mechatroniker" von heute sind hochausgebildet, aber ohne Fehlercodes wird's nur zum Teiletauschen reichen.


    Im Bereich Elektronik ist es noch viel schlimmer, da Analogtechnik kaum noch vermittelt wird. Per Software kann man aber keine kaputte CDI oder Spulen/Kondensatoren reparieren oder Korrosionen in Kabelbäumen finden.


    Also: Gute Werkstatt finden und treu bleiben. Nicht jeder hat nen Duke. Leider.

  • HALLO. In der Bedienungsanleitung und im Servicehandbuch des Zephyr 1100 ist kein konkreter Kilometerstand für den Austausch der Steuervorrichtungen (Kette, Kettenspanner, Beläge) angegeben. Mein Zephyr 1100 hat etwa 70.000 km zurückgelegt und ich glaube nicht, dass das Zeitmesssystem jemals ausgetauscht wurde (ich muss den Vorbesitzer fragen). Gibt es viele Kilometer für die Verteilungsstellen? Oder nicht? Danke schön.

    - 1983 Honda CB 1000 Custom Candy Regal Brown

    - 1993 Kawasaki Zephyr 1100 Luminous Vintage Red

    - 1999 Suzuki GSX 1200 Pearl Novelty Black

  • Im Servicehandbuch steht, dass bei einem Kettenwechsel auch die Nockenwellenräder ausgetauscht werden müssen. Wäre es eine gute Idee, vor dem Öffnen des Motors einfach den Spanner und die Dichtung auszutauschen? Code 12048 + 11060.

    - 1983 Honda CB 1000 Custom Candy Regal Brown

    - 1993 Kawasaki Zephyr 1100 Luminous Vintage Red

    - 1999 Suzuki GSX 1200 Pearl Novelty Black

    Einmal editiert, zuletzt von Mac () aus folgendem Grund: Bitte keine Bilder aus Repataturanleitungen einbinden.

  • "..... Nockenwellenräder ausgetauscht werden müssen,, " So ein Schmarrn!


    Überprüfe/messe die Kettenlängung

    Überprüfe die Kettenschienen auf Schäden/Verschleiss

    Checke den Steuerkettenspanner, wie, das schreibt schon noch jemand.

  • Editiert - Gruß Mac

    - 1983 Honda CB 1000 Custom Candy Regal Brown

    - 1993 Kawasaki Zephyr 1100 Luminous Vintage Red

    - 1999 Suzuki GSX 1200 Pearl Novelty Black

    Einmal editiert, zuletzt von Mac () aus folgendem Grund: Bild entfernt - Urheberrecht

  • Guten Abend. Braucht ein Zephyr 1100 mit über 70.000km einen Steuerkettenwechsel oder ist die Laufleistung egal? Das Geräusch der Kette ist hörbar. Könnte ein Austausch des Kettenspanners das Problem lösen? Ich möchte vermeiden, den Ventildeckel öffnen zu müssen, um die Kette zu wechseln. Ich kenne in meiner Nähe keine wirklich qualifizierten Mechaniker und möchte die Steuerkette nicht wechseln lassen.

    - 1983 Honda CB 1000 Custom Candy Regal Brown

    - 1993 Kawasaki Zephyr 1100 Luminous Vintage Red

    - 1999 Suzuki GSX 1200 Pearl Novelty Black

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!