Japanische Überholung einer Zephyr

-- Termine und mehr --

Stammtische: KawasakiS NRW Erst im Juli wieder (Details folgen)

Treffen: (27.) 28.-30.6.24: NEUHOF | 25.- 28.7.24: Bad Aibling | ALLE 2024

  • Danke Manfred :thank_you_1:


    der Typ ist Klasse!

    Was mich besonders angesprochen hat, war die ruhige Musik, kein Gelaber und viele Tipps in den Untertiteln.

    Ich habe seinen Kanal abonniert.

    Er hat mir Mut gemacht, die grüne 11er auf ähnlichem Wege zu neuen Leben zu erwecken. GEIL!

  • ich hab jetzt 2 Stunden Videos geschaut und mir ist nur eines aufgefallen: Er lackiert gerne Apfelsinenhaut, was wohl mit den Temperaturen zusammenhängt.

    Ansonsten Hut ab ! Da kann man noch vieles Lernen.


    P.S. Leider ist er ne ziemliches Umweltsau. Aber in Japan wird das wohl noch toleriert.

  • Anscheinen seid ihr noch nicht so weit, aber es gibt noch einen Teil da redet er nur,da wird nix gearbeitet sondern nur bla bla

    Ich bremse schon am Anfang der Geraden

  • aber bei Teil3 muß ich Meckern erst Überholt er die Gabel PERFEKT dann baut er die alten Gabelfedern wieder ein

    evtl. kennen mich noch ein paar von früher


    Gruß Manni

  • Zitat

    aber bei Teil3 muß ich Meckern erst Überholt er die Gabel PERFEKT dann baut er die alten Gabelfedern wieder ein

    Das Lösen der unteren Gabelschraube ist auch etwas zu komplex für ihn.

    Er kennt halt Dieters Werkzeug nicht. Da musst du auch nix anwärmen :)

  • Alles in allem sehr geile Videos, finde ich :thumbup:

    Teil 2, wo Er den Motor überholt, fande ich persönlich am Besten ... Ich wünschte, ich hätte die Traute mich an sowas ran zu wagen :D

    Vielleicht irgendwann mal ...

    Beim Rahmen hätte ich aber dann doch NEUE Lager eingesetzt und nicht die alten gereinigt, ebenso bei der Schwinge.


    Jedenfalls hab ich Ihn, mit einem Lächeln im Gesicht, um die Ruhe beneidet mit der Er sich da an alles ran gibt.

    Schraube am Block abgerissen ?

    " Oohh, das ist aber schlecht ... na gut, kein Grund mit der Wimper zu zucken"


    Ich glaube wenn das mir passieren würde, würde ich erst mal Gras fressen und Rückwärts laufen. Auch wenn das nicht hilfreich ist ...

    Gruß aus Leverkusen

    Andree:nummer1_1:

  • Was ich mich frage bei der notorüberholung ....

    Warum er dad Pferd von hinten aufzäumt?

    Lege die Innereien un die obere gehäusehälfte und alles liegt per stift/ Ring genau da positioniert wo's hingehört.

    Und pleuel fädeln muss man auch nicht 8)

    :sshithappens: --- Grüße aus Bayern --- :swarsnicht:

  • Ich finde es erstaunlich was er alles gemacht hat und wieviel Platz er hat.


    Über abgerissene Schrauben würde ich mich auch nicht groß ärgern, außer ich bekäme keinen Ersatz ?


    Ich finde es auch interessant was er alles mit Epoxydknete kittet.


    Da muss ich spontan an meine denken ?

  • Hallo Leute,

    Dankeschön nochmals an Bigfoot für den tollen Link/Thema!

    Fumicho Driving hat den Part 5 zur ZR400 gepostet!

    Es geht insbsondere um den verottetenTank und die Lackierung.

    (Und was er mit dem Tankschloss veranstalten muss Krawallmacher)

    Wieder erstaunlicht, was er sich hier als Vorbild zurechtschneidet...

    Schaut selbst, wieder ein großer Spaß!


    Ein schönes WE und einen sonnigen Tanz/Fahrt in den Mai!

    Tanya

  • Habe ich mir gestern Abend bereits angesehen.


    Ist wirklich bemerkenswert was er da alles hinbekommt.

    Ich wünschte ich hätte mehr Platz:blush2:

    Aber die Versiegelung einfach in den, nicht nennenswert, behandelten Tank...

    Wäre schade wenn ihm das irgendwann auf die Füße fällt bei all den Mühen.

  • Hallo Leute, Hallo Manfred,

    in der Wartezeit auf Part 6 bin ich gestern über die "deutsche Variante" zur Revision einer Zephyr gestoßen.

    Ich weiß nicht, ob das hierher passt, aber ich musste doch lachen, wie viele Gemeinsamkeiten und eben krasse Unterschiede es gibt,

    ein solches Projekt anzugehen und zu dokumentieren.

    -deutsche-überholung-einer-Zephyr-

    Aber es gibt einen guten Einblick, was auf einen zukommt, wenn man eine vermeintlich tip-top-Maschine kauft.

    Was nach 30 jahren dann doch alles fällig ist - nicht nur an einer Zephyr. (Gruss Philippo)

    Kommentieren möchte ich das lieber nicht. Als Biologin/FGEnzyme habe ich da keine wirklichen Kenntnisse.


    Aber einiges ist mir doch aufgefallen und ließ mich grübeln - ohne das zu spoilern!

    Jedenfalls raucht der Randy-Andy schon mal nicht...ein schlechtes Zeichen?

    Meine Empfehlung: Lieblingsmusik auflegen und den Ton abschalten.

    Da gibt es mehrere Teile, die habe ich überflogen, aber zum Schluss steht die 750er wunderschön da und er erwähnt noch,

    daß er die Gabel zwischendurch gemacht hat.

    Viel Spaß,

    Tanya

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!