Tankschloss klemmt

-- Termine und mehr --

Stammtische: KawasakiS NRW 09.03.2024 in LÜNEN

Treffen: (27.) 28.-30.6.24: NEUHOF | 25.- 28.7.24: Bad Aibling

  • Guten Abend,

    Und zwar hab ich ein kleines Problem mit meiner 750ger. Und zwar hab ich den Tank runter da das Motorrad einmal komplett gerichtet wird da es die letzten 9 Jahren stand. Nun wollte ich den Tank Mal öffnen zwecks Rost und so.


    Der Schlüssel geht ohne Problem rein und lässt sich auch ca 45 Grad drehen dann geht nichts mehr weiter.


    Hab es schon mit WD4o versucht, leichtes klopfen am Tankdeckel falls etwas hakt das es sich vllt löst aber bisher kein Erfolg.


    Bin über jede Hilfe dankbar.

  • Gib´ WD 40 ins Schloß und versuche ordentlich ringsrum um den Deckel zu fluten, mit etwas Glück kriecht es an der Dichtung vorbei zu den beiden Haltenasen, denke da liegt das Problem > festgerostet.

    ZEPHYR-Wer keine hat, ist selber schuld!
    Loud is out, but sound is in!

  • Tank auf den Kopf stellen, Benzin einwirken lassen.

    Kann aber tröpfeln, nicht rauchen!


    Nicht schaden kann es, oben am Schlüsselloch oder so,

    nen Akkuschrauber mittels Unterlage aufsetzen und mit halber Einstellung rattern lassen.


    Bzw. stärkeres Hammerklopfen, das heißt aber ganz kleiner Hammer oder so + kleine kurze harte Schläge, mit Unterlage!


    Pressluft kostet auch nix......

  • Mein Kofferraumschloss musste ich vor drei Monaten mit dem Notschlüssel öffnen, da die Unterdruckansteuerung defekt war.

    Problem nur, dass der Notschlüssel seit 1998 nicht mehr im Einsatz war. :whistle3:


    WD40 und Delblock halfen auch nach langer Einwirkzeit nicht. ;(


    Das Problem hat dann - nach einem Tip vom Schlüsseldienst - Sonax SX90 Plus Multifunktionsoel erledigt. ;streicheln;

    Nach kurzer Einwirkzeit ließ sich der Schlüssel mit "liebevoller Kraftanwendung" immer weiter drehen und der Kofferraum öffnet sich. 8)


    Versuchs mal ;)

    Grüße aussem Bergischen Land

    Rainer :hi:

  • Was ist denn nun aus dem Tankdeckel geworden... haste das Teil denn endlich auf ? :hmm:

    Zephyr fahren..... wer das kennt, fährt bis ihn der Rollator davon trennt... ;) .. Uwe

  • Was ist denn nun aus dem Tankdeckel geworden... haste das Teil denn endlich auf ? :hmm:

    Da ich immer nur sonntags montags dran schrauben kann, probier ich es da immer wieder aber nach wie vor lässt der Schlüssel sich ca 45° Grad drehen und dann geht nichts mehr weiter.

    Rostlöser und wd40 halfen bisher nicht, leichte Schläge auf den Deckel brachten auch nichts.

    Ehrlich gesagt bin ich schon ziemlich verzweifelt ? und glaube das am Ende das Schloss doch dran glauben muss ?

  • :/ ich kenne den Aufbau von dem Tankdeckel nicht... aber wenn ich an den von der 11er denke.. Ich würde den Deckel nach unten drücken, den Schlüssel ins Schloß, und so weit aufschließen wie es geht ohne den Schlüssel abzubrechen ;).. In dieser Stellung den Schlüssel festhalten. Eine zweite Person nimmt dann einen Schlagschrauber mit einer kurzen Verlängerung, den er dann auch auf den Deckel drückt (mit Gefühl) und durch ein festes Gummi (dickere Dichtung) gepuffert, betätigt. Die Schläge vom Schrauber, der Druck auf den Deckel von Hand und die Schließbewegung mit dem Schlüssel könnten vielleicht etwas bringen. Hört sich grob an... aber einfach mal testen ;)

    Zephyr fahren..... wer das kennt, fährt bis ihn der Rollator davon trennt... ;) .. Uwe

  • Vielleicht hilft`s:

    YouTube:

    Reparatur Motorrad Tankdeckel Kawasaki Z1000, Löcher für Seegeringzange bohren?

    Brutal: HOW TO REMOVE A MOTORCYCLE GAS CAP (NINJA 250)

    Motorcycle gas cap stuck how to open 2 ways part 1


    Wenn du Fotos vom offenen Deckel brauchst...

    Obwohl die im Netz auch sind..



  • Wäre Ballistol nicht einen Versuch wert?


    Hast du einen Zweitschlüssel? Falls nein, würde ich unbedingt einen anfertigen lassen. Falls es trotz aller Tipps nicht klappen sollte und der Schlüssel Schaden nimmt....


    Viel Erfolg!


    Jürgen

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!