Ölkühler und Ölleitungen 1100er

-- Termine und mehr --

Stammtische: KawasakiS NRW Erst im Juli wieder (Details folgen)

Treffen: (27.) 28.-30.6.24: NEUHOF | 25.- 28.7.24: Bad Aibling | ALLE 2024

  • Tach zusammen,


    hat sich schon mal jemand mit Alternativen zu den Originalen Ölkühlerleitungen, sowie den Ölleitungen an Block der 11er, befasst ?


    Hintergrund ist, dass ich möglichst alles an Chrom verbannen will. Dazu gehören dann auch besagte Leitungen.

    In Japan gibt´s z.B. das hier : 2077650.html

    In Verbindung mit schönen schwarzen Ölleitungen aus dem Zubehör wäre das ja schon mal eine Alternative für den Kühler selber, denke ich :hmm:

    Für die Leitungen am Block selber weiß ich noch nix genaues ... evtl. Schwarzverchromen ??? Oder auch Flexleitungen ?


    Bin für Tipps, Hinweise und ähnliches dankbar.

    Gruß aus Leverkusen

    Andree:nummer1_1:

  • Hallo Andree,

    kennst Du noch den Reiner von den Freunden, der hat damals auch was verändert zusammen mit dem großen Kühler, der steht auch auf schwarz, hau den mal an.

    ZEPHYR-Wer keine hat, ist selber schuld!
    Loud is out, but sound is in!

  • @JPSylt


    Moin Jan,

    genau so in etwa stelle ich mir das dann auch vor, bloß halt in Schwarz.

    Schwierig wird´s werden hierzulande einen Rücklaufflansch zu finden, denke ich. Oder ich bin zu blöde zum suchen :hmm:

    Aber ... ich bleib dran :laugh1:

    Gruß aus Leverkusen

    Andree:nummer1_1:

  • Ruf den Klaus Dony von Bike Side an.

    Der hilft Dir weiter

  • Hallo Andree,

    diese Alu/Elox-Fittinge laufen unter dem Begriff A-N (Army-Navy) "AN-Fittings", oder auch DASH-Fittinge (Dash3-23 Range)

    AN thread - Wikipedia

    Selbstverständlich auch in schwarz erhältlich, damit nicht alles aussieht wie Kindergeburtstag? Japan-Style-Extrem.

    Z.B.

    SERIE 200 - CNC Dash-Fittinge für Dash-Leitungen mit Nitril-Kern - Stealth Performance Engineering

    Schl舫che | Arlows | Racing Store

    Adapter | Dash Leitungssysteme | BAT Motorsport GmbH


    21847544.html

    Die Adapterplatten an der Ölwanne könnte man aus den originalen anfertigen,

    also als Steckschlauchverbindung/Schelle.

    Hier ein Beispiel/Foto, daß man das gut machen kann/Pressschelle

    AN Hoses and Fittings Guide — Kanga Motorsports


    Grüße

    Tanya

  • Sorry, aber was haben Dash Fittinge mit "Japan Style" zu tun.

    Die Dinger werden weltweit für Oelkuehler Anschlüsse im Motorsport verwendet, auch und besonders bei Sportwagen

  • Hallo Jan,

    bitte sorry, also Entschuldigung von meiner Seite, ich finde nur, daß das typisch japanisch ist, weil das dort wirklich übertrieben wird.

    Bagus! motor cycle | KAWASAKI ZEPHYR400URABE – VER.2012

    Und weil Andree explizit nach dezenten schwarzen Fittingen und Schläuchen/Adressen fragte.

    Mich würde interessieren, warum die eigentlich immer rot/blau sind? Oder sein müssen (Militär)?

    Rechts/Links-Gewinde? Wie beim Porsche GT die Radmuttern? Weiß das jemand?

    Dankeschön im Voraus,

    Grüße

    Tanya

  • Nix Militär, sind Anschlüsse für Fluessigkeitskeitsleitungen, die unter Druck stehen.

    Gewinde sind rechts, inch Groessen.

    Dash 8 0,5 Inch, Dash 16 ein Inch, dash 12 3/4 Inch etc.

  • Ich kenne welche, die haben das mitbekommen und sind trotzdem Deppen.


    Ich stamme aus einer "Ingenieursfamilie".

    ICH bin immer angelernter Hilfsarbeiter gewesen,

    und hätte doch aus dem Stand ne Fortbildung für die Ing`s machen können....

    Nicht selten hatte ich höher gebildete unter mir, Ing`s waren in meinem Beisein rel. ruhig.


    Sohnemann ist erfolgreich Meister und Betriebswirt ohne Volksschulabschluß.

    Bei den anderen zwei ist es ähnlich.


    Sorry, das musste sein!

  • Um mal wieder zum Thema zu kommen:


    Problem beim Ori - Kühler der 1100er ist, das die Leitungen des Kühlers selber die ( nahezu ) gleichen Anschlüsse haben, wie an der Ölwanne. Ich hatte versehentlich den Kühler der 750er im Kopp, der hat die Überwurfmuttern, die 1100er hat das leider NICHT . Somit braucht man 3 passende Adapter.


    Bike Side hat zwar für die 750er einen solchen Adapter im Programm, da weiß ich aber ( noch ) nicht, ob die auch an die 1100er passen. Außerdem wäre der in Blau und somit nicht meine erste Wahl.

    Alles andere im Rennsportzubehör auffindbare sieht zwar gut aus, ist aber leider meistens Dash 10. Benötigt würde aber eher Dash 6 :hmm:


    Somit ist das ganze für den Originalkühler sehr schwierig umzusetzen ... wenn man nicht gerade ´ne Fräse rumstehen hat und sich mal eben so´n Teil selber herstellen kann.

    Ein anderer Kühler wäre natürlich die einfachste Lösung ...:rolleyes:

    Gruß aus Leverkusen

    Andree:nummer1_1:

  • Hallo Andree,

    habe gerade mit Reiner telefoniert, er wird sich demnächst bei Dir melden, er ist gerade etwas im Stress.

    Er hat damals ein Komplettset gekauft.

    ZEPHYR-Wer keine hat, ist selber schuld!
    Loud is out, but sound is in!

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!