Willkommen, dieter d

-- Termine und mehr --

Stammtische: KawasakiS NRW 09.03.2024 in LÜNEN

Treffen: (27.) 28.-30.6.24: NEUHOF | 25.- 28.7.24: Bad Aibling

  • Wir wünschen Dir, dieter d, einen angenehmen Aufenthalt im Forum und hoffen, dass alle Deine Fragen beantwortet werden. Sehr gerne darfst Du Dich auch hier beteiligen und mit Deinem Wissen anderen Benutzern helfen.


    In diesem Thema möchten wir Dir die Möglichkeit geben, Dich uns vorzustellen. Erzähle uns etwas über Dich, wie zb.:

    - Woher kommst Du ?

    - Hast Du Familie / Kinder ?

    - Welche Hobbys pflegst Du ?

    - Was machst Du beruflich ?

    - Welches Motorrad (gern auch mehrere) fährst Du ?

    - Welche Schrauberkenntnisse hast Du (hilfreich bei technischen Fragen) ?



    Doch nun viel Spaß im Z E P H Y R - F O R U M ...

  • Hallo IG Zephyr

    mein Name ist Dieter Dewald bin 64 Jahre alt und ledig , arbeite als Haustechniker und Fahrer in einem Altersheim in Koblenz am Rhein , gehe am 1. Mai in Rente. Wohne in Vallendar ca. 10 km von meiner Arbeitsstelle entfernt. Bin seit Mitte der 1980er (davor yamaha, honda, maico) auf ner XT 500 unterwegs. Im Sommer 2021 habe ich mir eine ZR 750 C bj 94 67000km zugelgt , mit der ich biss heute nur viel Freude habe. Über den Winter möchte ich einige Schönheitsarbeiten ausführen , die Bremsbeläge und die Anschlagpuffer an den Stoßdämpfern erneuern. So hoffe ich in meinem zukünftigen Rentnerleben viel Spaß und Km mit der Zephyr zu erleben !

  • Morgen und


    :zephyrforum:


    Ja, die Rente will vorbereitet sein, damit man weiß womit man sich beschäftigen kann. ;)


    Wünsche Dir hier viel Spaß und genügend Tipps um Dein Vorhaben umzusetzen... :thumbup:

  • Hallo !

    habe es noch nicht gemacht , sehe da aber kein Problem. Stoßdämpfer ab, Feder runter, unteres Auge (befestigung) von Kolbenstange entfernen, Puffer drauf alles wieder zusammen schrauben. Hoffe ma so gehts, habe die Gummis schon hier liegen.

  • tue es nicht, wenn Du das Auge abschraubst wird Öl austreten, weiß ich aus Erfahrung, mache ich nie wieder. Es gibt aber wohl zweigeteilte Anschlagpuffer die Du einfach ineinander klicken mußt, ich habe aber leider keine Bezugsquelle, mußt Du halt mal googel´n.



    Gruß, DUKE:smoker:

    nee Zephyr kriegt man immer wieder zum laufen

    Einmal editiert, zuletzt von Duke ()

  • ja, das Öl geht zur Zugstufendämpfung, welche sich ja im/am Auge des Stoßdämpfers befindet.



    Gruß, DUKE:smoker:

    nee Zephyr kriegt man immer wieder zum laufen

  • na sieht doch gut aus:), so hätte ich mir das vorgestellt;)........ gib doch mal eine Bezugsquelle an, würde anderen Zephyristas und Zephyristen bestimmt helfen:nummer1_1:



    Gruß, DUKE:smoker:

    nee Zephyr kriegt man immer wieder zum laufen

  • ancora una cosa sui paraurti. Qui ho trovato la mia soluzione soddisfacente. Quelle cose si chiamano limitatori di corsa a molla mhw, i miei hanno un diametro esterno di 40 mm. qui 2 fotoDSCN6652.JPG

    DSCN6654.JPG

    Sehr gut! Kann ich die alten zerfallenen Beläge entfernen, ohne die Stoßdämpfer auszubauen? Oder Schwammreste landen irgendwo im Inneren von Stoßdämpfern? Wie ermittle ich die Maße der alten Tampons? Mittlerweile sind sie zerfallen.

    - 1983 Honda CB 1000 Custom Candy Regal Brown

    - 1993 Kawasaki Zephyr 1100 Luminous Vintage Red

    - 1999 Suzuki GSX 1200 Pearl Novelty Black

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!