750er Tank aus Alu

-- Termine und mehr --

Stammtische: KawasakiS NRW Erst im Juli wieder (Details folgen)

Treffen: (27.) 28.-30.6.24: NEUHOF | 25.- 28.7.24: Bad Aibling | ALLE 2024

  • Ich hätte eine Connection zu einem Tankbauer..

    Der würde einen Alutank bauen der zu 90% dem original entspricht.

    Preislich wären das ca. 1000€


    Würde da eine Nachfrage bestehen?

  • Ohjeeeee... was eine irre Option!!!... Was sagt denn die TÜV dazu?

    Vermutlich nix, weil man´s ja nicht sieht...aber das Thema "Betreibserlaubnis erloschen" Arschtritt-Eltern-Polizei-Bankrott???


    Jetzt heule ich erstmal den 600,-Öre hinterher, die ich für den Eisentank ausgegeben habe...

  • Merci bien!!!

    Top...:thank_you_1:Toller link!


    Danke, Herr Doktor, jetzt bin ich angefixt...verdammt...Wenn jetzt noch das Argument kommt, der ist auch noch vier Kilo leichter...

    Im Ernst, das kennt ja jeder: Dinge, die man sich wünscht, aber sich nie kaufen würde...1000 Euro...

    Ich hoffe, als Trost, daß Mademoiselle die Sache mit den Aluschrauben mitbekommen hat, also für die 550Z1R...

  • Natürlich muss in Deutschland eine solche Änderung abgenommen und eingetragen werden.

    Ein Druckgutachten (mit 0,3bar) muss her, die Halterungen müssen passen und die Schweiß-/Löttechnik muss erwähnt werden.


    Ist nicht so komplex und teuer wie bei anderen Dingen, aber der Tank und die Lacke kosten ja schon genug.

    Eine Alternative wäre ein Kunsstofftank mit Haube. Hätte den Vorteil, dass eine Form mehrfach nutzbar wäre.


    Nur der Magnettankrucksack geht bei beiden Varianten nicht mehr. Aber dafür gibt es Alternativen.

  • Wie sähe es denn mit einer Sammelbestellung, einer Auflage "IG" also, 10 Stück/750er aus?

    Plus Mustergutachten...???

    Wenn man das zusammenbekäme...

    es eilt ja nicht. Nur wegen der Marktlage/Situation Zephyr-Tanks, Rost, Zukunft...


    Weil tatsächlich ist mein Tank immer noch nicht lackiert...weil ich mich nicht für eine neue Farbe entscheiden kann...seit 7 Jahren....:l_diver_1:

    Alu matt ( -Tankrucksack Elefantenboy), das wäre der Hit...

  • Jürgen hat natürlich recht. Aber wie erwähnt wäre dies kein Problem die benötigten Unterlagen zu bekommen.


    z_97479, ich denke nicht das man 10 Tanks zusammenbekommen würde. Sollte aber doch, kann man sicher mit Friedhelm reden.

  • Jedes Teil braucht dann ne Seriennummer & separates druckgutachten .....


    Ich meine ich bin gut versorgt aber die formgebung wäre schon interessant! Weil das ust ein Kriterium für die H-Zulassung

    :sshithappens: --- Grüße aus Bayern --- :swarsnicht:

  • Jedes Teil braucht dann ne Seriennummer & separates druckgutachten .....


    Ich meine ich bin gut versorgt aber die formgebung wäre schon interessant! Weil das ust ein Kriterium für die H-Zulassung

    Warum macht man am Motorrad eine H-Zulassung? Meine spondon ist EZ 1983 und ich sehe keinen Vorteil darin. Klär mich mal auf bitte. Danke

  • steuerermäßigung - lohnt auch schon bei 750ccm

    Und was als automobiles kultutgut anerkannt ist lässt sich von Ideologen nicht so schnell verbieten ...

    :sshithappens: --- Grüße aus Bayern --- :swarsnicht:

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!