Ölfilterwechsel

-- Termine und mehr --

Stammtische: KawasakiS NRW 09.03.2024 in LÜNEN

Treffen: (27.) 28.-30.6.24: NEUHOF | 25.- 28.7.24: Bad Aibling

  • Moin,

    Freitach Ölwechsel mit Filterwechsel gemacht, so wie alle 2 Jahre.


    Dann ist mir beim Entsorgen des Filters aufgefallen, da stimmt doch was nicht.


    Bisher den Filter immer auf den Bilzen gedrückt und noch nie Probleme gehabt, doch vor 2 Jahren hat das den Gummidichtring bei der Montage beschädigt, siehe Bild.


    Deswegen hier der Hinweis, lieber auf den Bolzen drehen,als drücken.


    Hatte jetzt keine Probleme mit mangelndem Öldruck, hätte aber durchaus sein können und dann geht die Sucherei los und auf den neuen Filter muss man erst mal kommen.


    5F41BCB9-13DB-43A1-9D1A-9AB6A3D7A2FF.webp

    ZEPHYR-Wer keine hat, ist selber schuld!
    Loud is out, but sound is in!

  • Danke Bernd,

    Du hast natürlich recht, die Scheibe wird sehr gerne vergessen, weil die meisten gar nicht wissen, für was sie gut ist, wenn man das jedoch weiß vergißt man sie nicht, deswegen.....................



    ...................die Scheibe soll verhindern, daß sich die Feder in den Gummidichtring beim Zusammenschrauben reinfrißt.

    ZEPHYR-Wer keine hat, ist selber schuld!
    Loud is out, but sound is in!

  • Hinrich,

    ich dachte es wird ein entspannender Abend, jetzt muß ich erst mal das Werkstatthandbuch zu Rate ziehen :sarcastic::maul:

    ZEPHYR-Wer keine hat, ist selber schuld!
    Loud is out, but sound is in!

  • Also Hinrich,

    das Öl wird direkt von der Pumpe von außen durch den Filter gedrückt, das heißt das Öl welches durch die defekte Dichtung entweicht, ist gereinigt.

    Kannst also ruhig schlafen :happ2:

    Meine Sorge war eher der Öldruck :hmm:

    ZEPHYR-Wer keine hat, ist selber schuld!
    Loud is out, but sound is in!

  • ...ne, warte mal. Die Pumpe drückt von außen durch das Papier, dann in die Hohlschraube und somit zu den Schmierstellen. Wenn aber (nach deiner Auffassung) gereinigtes Öl austreten kann, könnte auch ungereinigtes eintreten. a065.gif Oder ?

    Grüße, der Hinrich !

  • Da ist doch Druck drauf, außer der Motor ist aus, dann könnte natürlich etwas ungereinigtes Öl nachlaufen, was aber sofort nach dem Neustart wieder rausgedrückt wird.

    ZEPHYR-Wer keine hat, ist selber schuld!
    Loud is out, but sound is in!

  • 5F41BCB9-13DB-43A1-9D1A-9AB6A3D7A2FF_LI h.webp


    ...drückt die Pumpe das Öl von außen durch das Papier, dann drückt sie auch über den Blechteller bis zur defekten Stelle und somit in den "Reinölbereich". Dann bleibt die Frage : Welcher Druck ist höher - Der Innere oder der Äußere ? :dance3::laugh1:

    (..ich denke, dass uns so mancher hier für bekloppt hält - aber, ich finde Öldiskussionen immer geil) :popcorn:

    Grüße, der Hinrich !

  • ...wir hören jetzt besser hier auf ;undwech;! Ist ja letztlich auch wurscht, weil, ist ja wieder alles gut........







    ...obwohl, wenn da zwei Jahre lang schmuddeliges Öl an die heiligen Schmierstellen gelaufen ist :/ oh,oh :help:


    So, ich gehe jetzt schlafen - Habe morgen frei , da muss ich ausgeschlafen sein.:friends:

    Grüße, der Hinrich !

  • :gutenmorgen:
    Leute,

    habe ich schlecht geschlafen,……………


    ………..habe von verschlissenen Lagerschalen, gefressenen Kolben und eingelaufenen Nocken geträumt :wacko1:


    Und was sagt uns das?


    Den Ölfilter draufdrehen und nicht drücken, dann ist man(n) morgens ausgeschlafen :nummer1_1:

    ZEPHYR-Wer keine hat, ist selber schuld!
    Loud is out, but sound is in!

  • Der Zephyr 1100 Motor ist derart robust, den kannst Du auch ohne, oder mit Autoöl fahren, da passiert überhaupt nichts, genauso beim Sprit, die verträgt alles außer Diesel.


    Wäre eigentlich was für´s Miltär :nummer1_1:

    ZEPHYR-Wer keine hat, ist selber schuld!
    Loud is out, but sound is in!

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!