Au weia, Schlüssel abgebrochen !

-- Termine und mehr --

Stammtische: KawasakiS NRW 20.07.2024 in Meerbusch

Treffen 2024: 25.- 28.7.24: Bad Aibling | ALLE 2024

Treffen 2025: 26.- 29.6.25: Neuhof

  • Hallo Leute,
    so was kann auch nur mir passieren :-[!
    Beim Öffnen des Tankdeckels machte es plötzlich "KNACK", und
    ich hielt einen halben Schlüssel in meiner Hand. Der Rest steckt noch immer im Tankschloss meiner 11er.
    Gut, ich krieg den Tank zwar mit dem Stummel immer noch auf, und für das Zündschloß hab' ich noch den zweiten Schlüssel, aber der wahre Jakob is' das ja wohl nicht. Hat jemand 'ne Idee, wie ich das Teil aus dem Schloß bekomme, oder muß ich etwa ein neues Schloß haben ??? ?
    Abgebrochene Grüße aus dem Norden


    Hartmut

  • Hallo Hartmut,


    das hört sich je nicht schön an >:(


    Kannst du nicht mit zwei spitzen Gegenständen (Nadel) versuchen den Stumpen rauszuholen? Vorher vielleicht etwas Öl/ WD 40 drauf.


    VIEL GLÜCK!!!

    Warum nur 6 Zoll???


    200er Grüße aus dem Schwabenländle


    Und denk dran:
    Immer anhalten, bevor du absteigst.
    Windy

  • so jetzt nicht lachen,
    kann man den Tankdeckel ausbauen?
    dann umdrehen und mit einem Hämmerchen dagegenklopfen, bis der Schlüssel rausfällt.
    Hatte ich bei meinem Mofa so gemacht, weiß jetzt aber nicht mehr ob ich sogar den ganzen Tank ausgebaut hatte.
    Auch Viel Glück!

  • also bei der 7,5er ist der tank och mit einer von aussen NICHT zugängliche schraube gesichert.... :( also fällt das flach.....


    fahr doch mal beim Örtlichen Schlüsseldienst vorbei....

  • versuch mal mit etwas Sekundenkleber die 2 teile soweit zu verkleben das du in VORSICHTIG und ohne zu verkanten rausziehen kannst
    WD40 is sicher nicht verkehrt

  • aber vorsicht mit dem Sek.-kleber daß er dir nicht ins Schloß läuft und den abgebrochenen Teil im Schloß verklebt.

    "Nicht der Mensch hat am meisten gelebt, welcher die höchsten Jahre zählt,
    sondern der, welcher sein Leben am meisten empfunden hat."

  • also vom Sekundenkleber würde Ich auch lieber die Finger lassen!!
    Das kann leicht ins Auge gehen >:(

    Warum nur 6 Zoll???


    200er Grüße aus dem Schwabenländle


    Und denk dran:
    Immer anhalten, bevor du absteigst.
    Windy

  • Wenn du den Tankdeckel noch aufbekommst kannst du ihn natürlich ausbauen. Wenn der Deckel auf ist, kommt man an die Sicherungsschraube dran. Die Idee mit dem auf den Kopf drehen ist bestimmt nicht schlecht. Würd ich mal probieren. Kost ja nix.

  • Ich wieder!
    Danke erstmal für die Anregungen, wobei mir die Sache mit dem Sekundenkleber auch ein wenig zu heikel erscheint.
    Ich habe den Deckel vorhin abgeschraubt und wie empfohlen nach WD40-Behandlung auf den Kopf gestellt, geschüttelt, geklopft, mit Nadeln, Pinzette und Rouladenpiekern(!!) bearbeitet, aber : NICHTS !! >:( Ich habe definitiv eine Hand zu wenig, denn das Plättchen(?), das den Schlitz verschließt, flutscht immer im richtigen Moment davor, damit das abgebrochene Teil auch ganz sicher nicht rauskann ! ???Wenn ich es verkeile, ist nicht genug Platz für das "OP-Besteck". Also mußte ich den Deckel erstmal wieder anbauen und weiter auf DEN Geistesblitz warten :'(.
    Verzweifelten Gruß Hartmut

  • @Hartmut
    hast du inzwischen schon deinen Geistesblitz gehabt ??

  • @ bigfoot: leider nicht ! :-[ Ich fahre jetzt erst einmal so weiter, erschreckenderweise gewöhnt man sich relativ schnell daran! ::) für weitere tips bin ich aber immer dankbar, denn so bleiben soll es definitiv nicht!!
    gruß hartmut

  • Ja, gerade eben !
    Was soll ich sagen, ich bin nicht sicher, ob es 12 oder 13 Sekunden (!) gedauert hat, bis der nette Mann mir das kleine Stück widerspenstigen Metalls in die Hand gedrückt hat. Tja, mit dem richtigen Werkzeug flutscht eben so manches.
    @ bigfoot : Danke für diesen Tip!! Jetzt könnte ich wohl wieder ruhig schlafen, wenn mir nun nicht immer die Frage durch's Hirn spuken würde: "Warum, verd***t nochmal, bin ich da nicht selbst drauf gekommen?" :P
    Also nochmals vielen Dank an alle, die sich für mich mit den Kopf zerbrochen haben.
    Erleichterten Gruß aus dem Norden
    Hartmut

  • schau dir mal bitte dezent den vierten beitrag von oben an......


    [glow=red,2,300] Re:Au weia, Schlüssel abgebrochen !
    « Antwort #3 am: Samstag, 22. Mai 2004, 20:14 »


    --------------------------------------------------------------------------------
    also bei der 7,5er ist der tank och mit einer von aussen NICHT zugängliche schraube gesichert.... :( also fällt das flach.....


    fahr doch mal beim Örtlichen Schlüsseldienst vorbei.... [/glow]


    wer lesen kann ist klar im vorteil ;)

    Einmal editiert, zuletzt von StR ()

  • Hy StR,
    das mit dem Lesen werde ich weiter üben, meine Tochter ist in der ersten Klasse und hat mir versprochen, mich da voll zu unterstützen.
    Also, Asche auf mein (offenbar recht eingeschränkt nutzbares) Haupt und vielen Dank auch an dich. ;D
    Die Erkenntnis alt zu werden wird mir immer öfter vor Augen geführt, tut deswegen aber nicht weniger weh !!
    Mit leicht peinlich durchwirktem Gruß :-[
    Hartmut

  • ICH wollt ja eigentlich auch nur wissen ob du den Tip vom Stefan schon realisiert hast

  • :-[ :-[ :-[ :-[ :-[ :-[ :-[
    Na gut,
    dann danke ich Stefan für den Tip, bigfoot für die Erinnerung an Stefan's Tip, Stefan für die Feststellung meiner Leseschschwäche und die anschließende Richtigstellung, bigfoot für die Bestätigung von Stefan's Richtigstellung und allen anderen für ihr Interesse. :P :P
    Wow, ich hab'n Thread angeleiert, für den eine zweite Seite eröffnet werden mußte !!!!!
    Im Ernst, es macht Riesenspaß, die Beiträge in diesem Forum zu lesen (!!), man lernt einiges und lustig ist's auch ab und zu (auch wenn mein Analphabetismus nicht lustig ist).
    Ansonsten allen ein schönes Wochenende mit ordentlichem Tourenwetter
    Gruß Hartmut

  • wennn´s was gebracht hat isses eigentlich wurscht wieviele Seiten es gedauert hat
    aber nachdem das Thema jetzt erledigt ist sollten wir den Threat
    SCHLIESEN ;)
    AMEN

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!